More

    Wirtschaftsnachrichten endlich verstehen

    Meldungen über Unternehmen, Konjunktur und Börse sind häufiger mal ein Rätsel für Dich? Du würdest gerne mehr von den Unternehmens-, Wirtschafts- und Börsenmeldungen verstehen und beim nächsten Small Talk mit Deinem Wissen glänzen? Dann ist das neue Buch von Gisela Baur, „Wirtschaftsnachrichten verstehen“ *, vielleicht für Dich das Richtige! Seit mehr als einem Vierteljahrhundert analysiert Gisela die Konjunktur, Wirtschaftspolitik sowie die Entwicklung der Finanzmärkte. Der Finanzbuchverlag hat mir dankenswerterweise ein Exemplar zur Rezension zur Verfügung gestellt.

    Ob Politiker, Unternehmensvertreter oder Wirtschaftswissenschaftler, gerne verkünden sie ihre Botschaften wahlweise gespickt mit Fachwörtern und/oder blumig formuliert in inhaltsleeren Worthülsen. Damit Ihr die Inhalte besser verstehen könnt, führt Gisela Baur zunächst in „Die reale Wirtschaftswelt“ ein. Sie erläutert an einfachen Beispielen und Meldungen wie verschiedene Aspekte miteinander zusammen hängen und warum es mit der Wirtschaft immer wieder auf und ab geht. Sie erklärt auch sehr gut einzelne Effekte, die gerne mal ausgenutzt werden, um Zahlen in die ein oder andere Richtung zu interpretieren. Einer solcher Effekt ist zum Beispiel der Basiseffekt, über den in den nächsten Wochen und Monaten gerade beim Thema Inflation sicher häufiger gesprochen werden wird. Zum Abschluss des Kapitels werden die gängigen Indikatoren, gruppiert danach, ob sie eher Frühindikatoren oder nachlaufende Zahlen sind, nochmal schön übersichtlich dargestellt.

    Im zweiten Kapitel folgt dann die politische Welt. Gisela zeigt sehr schön auf, wie Wirtschafts-, Geld- und Fiskalpolitik funktionieren. Dieses Wissen hilft Dir dabei, schnell zu erkennen, wenn Politiker mal wieder plakative Forderungen raushauen, die in der Realität so gar nicht umzusetzen sind. Nach einem Überblick über die Welt der Finanzmärkte folgt noch abschließend ein kurzer Ausflug in die Geldanlage-Welt. Kurz und knapp zeigt die Autorin, wie man dieses Thema strukturiert angeht und warum reißerische Schlagzeilen nur clickbait sind.

    Das Buch bietet einen wunderschönen Einstieg in die Finanz- und Wirtschaftswelt. Sehr schön ist, dass viele Aussagen der vergangenen ein bis zwei Jahre herausgepickt wurden und in den Erläuterungen dazu dann das Hintergrundwissen vermittelt wird.

    TitelWirtschaftsnachrichten endlich verstehen. So entschlüsseln Sie Meldungen zu Konjunktur, Wirtschaftspolitik un den Finanzmärkten – von A wie Aktie bis Z wie Zentralbankgeld *
    AutorGisela Baur
    VerlagFinanzbuchverlag
    ISBN978-3959724029
    ZielgruppeFür alle, die gerne mehr von den Wirtschafts- und Börsennews verstehen möchten
    Erscheinungsjahr2021
    Seitenzahl320
    Preis15,99 € (Kindle), 19,99 € (gebundenes Buch)

    Wöchentlicher Newsletter
    Datenschutz

    Aktuelle Artikel

    3 Faktoren die dafür sorgen, dass Du vermögend wirst!

    Was braucht es, um vermögend zu werden? Ich nenne Euch heute drei Faktoren, ohne die es nur schwer geht. Wichtig ist, das...

    7 Werttreiber | was Aktien steigen lässt | Börsentalk mit Jonathan Neuscheler | 2/2

    Es gibt 7 Werttreiber, die Aktienkurse steigen lassen. Jonathan Neuscheler und ich nehmen uns eine Pommesbude vor und zeigen Euch auf, wie...

    Japanische Aktien: Quellensteuer, Spread, Round Lots

    Japan ist die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt, doch in den Depots vieler Privatanleger spielen japanische Aktien keine Rolle. Dafür kauft die japanische...

    Timing beim Investieren in Aktien-ETFs – so geht es!

    Wäre ich doch nur im Tief des Crashes eingestiegen. Hätte ich doch nur 2009 den Mut gehabt zu kaufen. Wer von uns...

    Haftungsausschluss: Der Autor erstellt die Beiträge nach bestem Wissen und Gewissen, eine Richtigkeit der angegebenen Daten kann jedoch nicht garantiert werden. Es findet keinerlei Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung durch Finanzgeschichten.com, die HWPH AG oder Matthias Schmitt statt. Bei den Beiträgen handelt es sich um persönliche Erfahrungsberichte, Meinungen und Recherchen, die ausschließlich Informationszwecken dienen. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgendeines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken bis hin zum Totalverlust behaftet. Deine Investitionsentscheidungen darfst Du nur nach eigenen Recherchen und nicht basierend auf den Informationsangeboten von Finanzgeschichten.com treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die aus der Verwendung der Informationen entstehen.
    Affiliate-Links sind mit einem * gekennzeichnet.

    Für Dich empfohlen

    Leave a reply

    Please enter your comment!
    Please enter your name here